Konferenz der Kantonalen Beauftragten für Suchtfragen KKBS

In der Konferenz der kantonalen Beauftragten für Suchtfragen sind 23 Kantone vertreten. Neben dem Informationsaustausch befasst sich die KKBS mit aktuellen suchtpolitischen Themen, verfasst Stellungnahmen und gibt Empfehlungen heraus.

Das Ziel ist, unter Berücksichtigung der kantonalen Eigenheiten eine einheitliche schweizerische Suchtpolitik zu gestalten. Pro Jahr finden vier ordentliche Sitzungen sowie ein Seminar zu einem aktuellen suchtpolitischen Thema statt.