Dokumentation der Weiterbildung 2015

Substanzkurs
Bücheli Alexander, De Angeli Guido, Safer Nightlife Schweiz

Relevanz und Anwendung von Safer Use Strategien im Schweizer Nachtleben
Maier Larissa, Schweizer Institut für Sucht- und Gesundheitsforschung ISGF

Folgen des Partydrogenkonsums: Weiterführende Hilfe und Therapie
Stark Lars, Arud

Folgen des Partydrogenkonsums: Psychologische Abklärung
Arn Nicole, Rave it Safe – Contact Netz

Folgen des Partydrogenkonsums: Impressionen aus dem Forum von eve&rave
Luks Karin, Eve & Rave Schweiz

Infos aus dem dib+
Suter Andrea, Rave it Safe – Contact Netz

Netzwerk Safer Nightlife Schweiz
Menzi Peter, Infodrog

Protokoll Workshop "Schadensminderung, Safer Use und Safer Sex im Nachtleben"
Maier Larissa, Schweizer Institut für Sucht- und Gesundheitsforschung ISGF

Feed-back de l’atelier "Réduction des risques, Safer Use et Safer Sex dans la vie festive nocturne"
Carrasco Kim, Rel'ier

Workshop "Schadensminderung, ..." | Atelier "Réduction des risques, ...": Synthese aus den beiden sprachgetrennten Workshops
Bachmann Alwin, Infodrog

Programm der Weiterbildung 2015