Vernetzungsprojekte Gender

Gender-Netz 2006-2009

Das von der Beauftragten des BAG für die Förderung gendergerechter Präventions- und Suchtarbeit und Infodrog geführte Projekt verfolgte das Ziel, das Thema Gender einer breiteren Fachöffentlichkeit bekannt zu machen. Die Veranstaltungen präsentierten aktuelle Projekte und informierten über die Vielfalt von gender-, frauen- und männergerechten Angeboten.

Integration, Sucht und Geschlecht (10.03.2009)

Dampz Magdalena, ARUD, Zürich:
Subjektive Lebensqualität von Frauen und Männern in einer substitutionsgestützten Behandlung
Meile Ferdinand, Casa Fidelio, Niederbuchsiten:
Welche Faktoren beeinflussen den Verlauf nach einer stationären Suchttherapie

Integration, Sucht und Geschlecht (18.11.2008)

Dr. med. Meyer Thomas, Chefarzt und Leiter Forel Klinik, Ellikon an der Thur:
Genderunterschiede in der Suchtbehandlung vor, während und nach der Therapie

Sexualität, Sucht und Geschlecht (04.03.2008)

Arni Simone, Misteli Lis, lilith Therapie für Frauen und Kinder, Oberbuchsiten:
lilith - Frauen, Sucht und Sexualität
Seeholzer Thomas, Zürcher Aids-Hilfe, Zürich:
Don Juan, HIV- und STI-Prävention bei heterosexuellen Freiern
Conçu Charrière Alice, Grisélidis, Fribourg:
Sexualité et prostitution (Französisch)

Sexualität, Sucht und Geschlecht (13.11.2007)

Dr. med. Broers Barbara, PD Universitätsspital Genf:
Sexualité, addiction et genre: aspects médico-biologiques (Französisch)
Prof. Schumacher Marcello, dipl. Psychologe FH, Dozent Hochschule für Soziale Arbeit, Fachhochschule Nordwestschweiz:
Sexualität, Sucht und Geschlecht: psychosoziale Aspekte

Gewalt, Sucht und Geschlecht (03.04.2007)

Graf Michel, Direktor der Schweizerischen Fachstelle für Alkohol- und andere Drogenprobleme:
Alcool, violence, et genre (Französisch)
Bürge Ines, Regionalstellenleiterin Contact Netz, Bern, Überlebenshilfe:
LaStrada Bus
Bassin Pierre-Yves, Leiter von Zone Bleue, Yverdon:
De l’aide à la survie à l’accompagnement à la vie (Französisch)
Strehler Willy ("will-y"), Musik- und Körpertherapeut Casa Fidelio, Niederbuchsiten:
Therapymusic (mp3, 2,3 MB)

Gewalt, Sucht, Geschlecht (09.11.2006)

Aeschbacher Monique, Leiterin der Fachstelle gegen Gewalt des Eidg. Büros für die Gleichstellung von Frau und Mann:
Gewalt: Grundlagen und Fakten
Dr. Rihs-Middel Margret, FERARIHS (Forschung, Expertisen, Recherchen, Ausbildung):
Sucht, Gewalt und die Frauen

Projekt Frauen–Netz–Qualität 2001-2003 und Erfahrungsgruppe 2003-2006

Mit dem Ziel, frauengerechte Angebote zu implementieren und zu vernetzen wurden Institutionen im Suchtbereich bei der Umsetzung des Instrumentariums „Frauengerecht!" begleitet.
Das gesamte Projekt "Frauen-Netz-Qualität" ist in der Publikation "Frauengerecht! Die Praxis" dokumentiert (siehe unter "lesen").