Suchen

Arbeitsgruppe Schadensminderung und COVID-19

Ziel der Arbeitsgruppe ist es, die zentralen Herausforderungen für die Angebote der Schadensminderung zu identifizieren, Lösungsansätze zu entwickeln, Beispiele guter Praxis zu erarbeiten und diese in schriftlicher Form zugänglich zu machen. Die Arbeitsgruppe wird von Infodrog geleitet.

Mitglieder der Arbeitsgruppe

  • Aline Bernhard Keller, Lausanne (Vertretung SKBS)
  • Marcello Cartolano, ingrado – Servizi per le dipendenze / Ticino Addiction
  • Cédric Fazan, Le Tremplin / GREA
  • Lucia Galgano, Infodrog (Leitung)
  • Rahel Gall, Contact, Stiftung für Suchthilfe Bern / Fachverband Sucht
  • Adrian Klaus, Verein Kirchliche Gassenarbeit Luzern
  • Marc Marthaler, Infodrog, Bern
  • Vincent Masciulli, Fondation AACTS, Vevey
  • Sanja Novakovic, Kanton Bern (Vertretung KKBS)
  • Franziska Schicker, K+A Zürich

Dokumente

Links

Nach oben

Infodrog

Schweizerische Koordinations-
und Fachstelle Sucht

Eigerplatz 5
3007 Bern

Telefon 031 376 04 01