Suchen

Newsletter | Juni 2018

 

Kurzintervention
SuchtMagazin
Schadensminderung
Nightlife
SafeZone.ch
Hepatitis C

Kurzintervention

Kurzintervention

Kurzintervention Ärzteschaft
Infodrog unterstützte eine interdisziplinäre Arbeitsgemeinschaft dabei, Fortbildungsaktivitäten zu Kurzintervention für Ärztinnen und Ärzte zu entwickeln. Das Projekt diente dazu, Zugänge und Kanäle zur Ärzteschaft zu erproben, zu evaluieren und Empfehlungen abzuleiten, wie diese Zielgruppe mit solchen Fortbildungen erreicht werden kann. Das Projekt wurde durch das Nationale Programm Alkohol finanziell unterstützt.
Schlussbericht
Seite Kurzintervention

SuchtMagazin Nr. 2|2018

SuchtMagazin

Nr. 2|2018: Verhalten und Sucht
Fast jedes Verhalten kann zu einem Suchtverhalten werden: Ob dieses Konzept der Verhaltenssucht zu einer Pathologisierung des Alltags führt und wie exzessive Verhaltensweisen einzuordnen sind, wird im aktuellen SuchtMagazin diskutiert. Dazu kommen Artikel zu einzelnen Verhaltenssüchten – Glücksspiel, Onlinespiele, Sportsucht, Sexsucht – sowie deren Prävention und Behandlung. Dabei wird auch die interdiziplinäre Zusammenarbeit thematisiert, z. B. zwischen Sucht- und Schuldenberatung beim Geldspiel.
Leseprobe: «Behandlung von Verhaltenssüchten» von Klaus Wölfling
Inhalte der einzelnen Artikel
Bestellen (Print: CHF/€ 18 | PDF: CHF/€ 15)

4th European Harm Reduction Conference

Schadensminderung

EuroHRN | 4th European Harm Reduction Conference
Infodrog beteiligt sich an der Reaktivierung des Europäischen Netzwerks für Schadensminderung EuroHRN und ist Teil des Programmkomitees für die 4. European Harm Reduction Conference 2018. Die Konferenz findet vom 21.-23. November 2018 in Bukarest statt.
Konferenz-Website

Nightlife

Nightlife

Präsentationen der Weiterbildung Nightlife – Peer Symposium
Die Präsentationen der Weiterbildung vom 19. Mai 2018 in der Heiteren Fahne in Bern-Wabern sind auf unserer Website erhältlich.
Zu den Präsentationen

SafeZone.ch

SafeZone.ch

Newsletter | Mai 2018
In diesem Newsletter liegt ein besonderer Fokus auf der Arbeit von Selbsthilfe Schweiz.
Newsletter lesen
Newsletter abonnieren

umsichtvorsicht_de.jpg

Hepatitis C

Broschüre «Umsicht! Vorsicht! Dann sticht es nicht»
Die von Infodrog und fixpunkt Berlin überarbeitete Broschüre richtet sich an Personen, die in ihrer beruflichen Tätigkeit in Kontakt mit DrogenkonsumentInnen gelangen können (Hauswartpersonal, Polizei, Angestellte im Strassenunterhalt). Sie ist ab jetzt auch auf Italienisch erhältlich.
Broschüre bestellen
Broschüre auf Deutsch
Broschüre auf Italienisch

Ihr Infodrog-Team

Für weitere Informationen besuchen Sie www.infodrog.ch.
Newsletter abonnieren/abbestellen.

Nach oben

Infodrog

Schweizerische Koordinations-
und Fachstelle Sucht

Eigerplatz 5
Postfach
3000 Bern 14

Telefon 031 376 04 01