Suchen
  • Newsletter | September 2020

Newsletter | September 2020

Faktenblatt Freizeitdrogenkonsum

Faktenblatt Freizeitdrogenkonsum

 

Was sind die Konsumrealitäten von Freizeitdrogenkonsumierenden, welche Drug Checking oder Nightlife-Präventionsangeboten in Anspruch nehmen? Informationen finden Sie in unserem aktuellen Faktenblatt.

Themen

Studie Psilocybin und Therapie bei Alkoholabhängigkeit

 

Zur Prüfung neuer medikamentösen Behandlungsmethoden bei Alkoholabhängigkeit ist die Psychiatrischen Universitätsklinik Zürich aktuell auf der Suche nach Patienten und Patientinnen für eine Studie.

Coronavirus

Umfrage zum Alkoholkonsum während der Corona-Krise

 

Sucht Schweiz verantwortet den Schweizer Teil einer internationalen Umfrage von Universitäten in Dresden und Barcelona zur Veränderung des Alkoholkonsums während der Corona-Krise.

SuchtMagazin Nr. 4/2020: Jugend heute

SuchtMagazin Nr. 4/2020: Jugend heute

 

In der Lebenswelt von Jugendlichen verbindet sich Analoges und Digitales immer stärker. Die Jugend von heute und ihr hybrider Alltag stehen im Fokus des aktuellen SuchtMagazin. Weiter finden Sie im Heft vielfältige und praxisnahe Beiträge zur Suchtprävention in Schulen, zu Cannabis und Jugendschutz, zum Substanzkonsum von jungen Menschen in Fussballszenen sowie eine kritische Würdigung des Präventionsansatzes der Früherkennung und Frühintervention für die Altersgruppe der Jugendlichen.

Onlineberatung SOS-Spielsucht: Inhaltsanalyse der Beratungsanfragen 2019

Onlineberatung SOS-Spielsucht

Inhaltsanalyse der Beratungsanfragen 2019

Die Auswertung verdeutlicht, dass mögliche Konsequenzen einer Glücksspielsucht sowohl für die Betroffenen als auch deren Angehörige sehr belastend sein können. Onlineberatung wird dafür genutzt, um in einem geschützten Raum offen über die Suchtprobleme sowie damit verbundene Geld- und Beziehungsschwierigkeiten zu sprechen.

Infodrog

Neue Mitarbeiterin

 

Seit Anfang August ist Melody Guillaume Teil des Teams von Infodrog. Als Westschweizerin ist sie die Redakteurin des französischsprachigen Teils der Website infoset.ch. Ebenso ist sie zuständig für die Weiterentwicklung des Qualitätslabels QuaTheDA und weitere Projekte.

Weiterbildungen Hepatitis C

Weiterbildungen Hepatitis C

01.10.2020: Lugano (auf Italienisch) und 05.11.2020: Lausanne (auf Französisch)

Die Weiterbildung am Vormittag ist insbesondere für neue Mitarbeitende geeignet, die sich einen ersten Überblick über die Thematik verschaffen wollen, sowie für Mitarbeitende, die sich über die neuen Richtlinien des BAG zu Hepatitis C informieren möchten.
Der vom International Network on Hepatitis in Substance Users (INHSU) konzipierte und von Infodrog koordinierte Workshop am Nachmittag richtet sich an Hausärztinnen und Hausärzte, Pflegefachpersonen, Suchtmedizinerinnen und Suchtmediziner sowie Personen, die ein vertieftes Wissen zu Hepatitis C erlangen möchten.

Nach oben

Infodrog

Schweizerische Koordinations-
und Fachstelle Sucht

Eigerplatz 5
3007 Bern

Telefon 031 376 04 01