Suchen

Verbände

Eine Vielzahl von Vereinigungen oder Verbänden setzen sich für die unterschiedlichen Belange rund um Sucht ein. Manche sind auf nationalem Niveau tätig, andere in einer spezifischen Sprachregion. Auch international gibt es verschiedene Interessenverbände, die eine wichtige Rolle in der Suchtarbeit einnehmen.

Ganze Schweiz

Nationale Arbeitsgemeinschaft Suchtpolitik NAS-CPA

Die NAS-CPA ist eine Drehscheibe zwischen Fachverbänden, Gesellschaft und Politik. Sie wurde 1996 als Plattform für die suchtpolitische Diskussion verschiedener Organisationen gegründet. Mitglieder sind sowohl Organisationen, die sich fachlich mit dem Thema Sucht- und Drogenpolitik auseinandersetzen, als auch solche, die in ihrem beruflichen oder gesellschaftlichen Engagement mit der Suchtthematik in Berührung kommen.

Schweizerische Gesellschaft für Suchtmedizin SSAM

Die SSAM ist eine über die Sprachgrenzen hinweg aktive ärztliche Fachgesellschaft, die sich für die Belange von Abhängigkeits­erkrankten und deren behandelnden Ärzt:innen einsetzt.

Dachverband der Eltern- und Angehörigenvereinigungen im Umfeld Sucht VEVDAJ

Im Dachverband VEVDAJ sind die regionalen und lokalen Vereinigungen von Eltern, Partner:innen und anderen Bezugspersonen suchtmittelgefährdeter oder suchtmittelabhängiger Menschen zusammengeschlossen.

Addiction Psychology Switzerland APS

Der Fachverband für Suchtpsychologie vertritt die fachspezifischen und berufspolitischen Interessen der im Suchtbereich tätigen Psycholog:innen in der Gesellschaft.

Deutschschweiz

Romandie

Italienischsprachige Schweiz

International

News zum Thema Verbände

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Nach oben

Infodrog

Schweizerische Koordinations-
und Fachstelle Sucht

Eigerplatz 5
3007 Bern

+41 (0)31 376 04 01