Programm || Safer Nightlife Schweiz | Suisse | Svizzera | 2015


„Die Vielfalt des Nachtlebens“

2. Nationale Tagung Safer Nightlife Schweiz | 24. September 2015 | Lausanne

Infodrog organisierte in Zusammenarbeit mit den Westschweizer Partnern die zweite Nationale Tagung Safer Nightlife Schweiz. Die Tagung hatte mit knapp 200 Teilnehmenden aus dem In- und Ausland und der grossen Breite der vertretenen Fachbereiche vollen Erfolg.

Programm

Evaluation

Factsheet Drug Checking


Präsentationen im Plenum

Jugendliche im kulturellen Leben (auf Französisch)
Olivier Moeschler, freier wissenschaftlicher Mitarbeiter, Universität Lausanne

Einzigartige Einblicke ins Nachtleben von Lausanne und Zürich – die multidisziplinäre Studie Youth@Night (auf Französisch)
Emmanuel Kuntsche, Sucht Schweiz, Lausanne
Florian Labhard, Sucht Schweiz, Lausanne

Ausgehen heute – Spass mit oder ohne Risiko?
Peter Menzi, Safer Nightlife Schweiz / Infodrog
Alexander Bücheli, Safer Nightlife Schweiz

Nachtlebenkonzept Paris / Conseil de la nuit (auf Französisch)
Thierry Charlois, Projektleiter Nachtleben, Paris

Wie geht die Stadt Zürich mit dem Nachtleben um?
Alexandra Heeb, Polizeidepartement der Stadt Zürich
Isabelle von Walterskirchen, NachtStadtrat Zürich