Suchen

Zur Übersicht

Befragung: COVID-19 und die Auswirkungen auf Substanzkonsum

Um besser zu verstehen, wie die COVID-19-Pandemie den Konsum psychoaktiver Substanzen und den illegalen Drogenmarkt in der Schweiz beeinflusst, hat Infodrog gemeinsam mit verschiedenen Fachstellen eine Umfrage gestartet. Sie richtet sich in erster Linie an Freizeitdrogenkonsumierende. Die Ergebnisse werden periodisch ausgewertet und auf der Website von Infodrog publiziert.

Zur Übersicht

Nach oben

Infodrog

Schweizerische Koordinations-
und Fachstelle Sucht

Eigerplatz 5
3007 Bern

Telefon 031 376 04 01