Suchen

Arbeit mit Peers im Suchtbereich

Peers sind in der Suchthilfe geeignete Partner, um Zielgruppen zu erreichen, die mit den bestehenden Angeboten nicht oder nur ungenügend angesprochen werden können. Zielgruppen sind intravenös Drogen-Konsumierende, Personen mit Hepatitis C, Sexarbeiterinnen sowie Personen mit problematischem Alkohol- und Drogenkonsum an Festivals, Partys und im Nachtleben.

Leitfaden «Arbeit mit Peers im Suchtbereich»

Um die Fachpersonen bei der Umsetzung von Peer-Projekten zu unterstützen und die Qualität solcher Projekte zu fördern, entwickelte Infodrog den «Leitfaden Arbeit mit Peers im Suchtbereich» mit dem dazugehörigen Projektplanungstool. Der Leitfaden dient als Referenzrahmen für die Durchführung von Peer-Projekten im Suchtbereich.

Projektplanungstool

Das Projektplanungstool ist ein konkretes Arbeitsinstrument zur Umsetzung von Projekten mit Peers. Es hilft bei der Festlegung von realistischen Zielen und bei der Berücksichtigung der verschiedenen Rahmenbedingungen.

Dokumente

Nach oben

Infodrog

Schweizerische Koordinations-
und Fachstelle Sucht

Eigerplatz 5
Postfach
3000 Bern 14

Telefon 031 376 04 01