Newsletter | Dezember 2017

 

 Nightlife
 SafeZone.ch
 SuPo-Tagung
 Spritzenautomaten | Suchtindex
 QuaTheDA: Zertifizierungsstellen
 F+F
 SuchtMagazin
 Therapie
 Ausblick 2018
 Dank und Wünsche

Safer Nightlife Schweiz (SNS)

1. Nightlife

Reporting Safer Nightlife Schweiz
Der Tätigkeitsbericht Safer Nightlife Schweiz 2015/16 ist auf unserer Webseite aufgeschaltet. Präsentiert werden die neusten Erkenntnisse und Zahlen zu Themen wie Freizeitdrogenkonsum, neue psychoaktive Substanzen (NPS) und Drug Checking.
 Bericht lesen
 Mehr zu SNS

Akteure und Netzwerke im Nightlife / Freizeitdrogenbereich
Sie finden auf unserer Webseite neu eine Übersicht zu den verschiedenen Akteuren und Netzwerken im Bereich Nightlife und Freizeitdrogenkonsum in der Schweiz.
 Übersicht

Vorankündigung: Weiterbildung Nightlife, 19. Mai 2018, Bern-Wabern
Wir organisieren auch im nächsten Jahr zusammen mit Safer Dance Swiss ein Peersymposium für den Bereich Nightlife. Dieses findet am Samstag, 19.05.2018 von 11-19 Uhr in der Heiteren Fahne in Bern-Wabern statt und widmet sich unter anderem dem Thema «Awareness» im Nachtleben. Zielgruppen sind Fachpersonen und Peers, die in der Prävention und Schadensminderung im Bereich Nightlife tätig sind.

SafeZone.ch

2. SafeZone.ch

Onlineberatung auch auf Französisch
Nach dem Erfolg der deutschen und italienischen Version steht die Online-Suchtberatung nun auch auf Französisch zur Verfügung. Eine entsprechende Medienmitteilung wurde vom BAG herausgegeben. Der Mitte September veröffentlichte Newsletter Nr. 7 von SafeZone.ch enthält u. a. ein Interview mit Nicolas Dietrich, dem Suchtbeauftragten des Kantons Freiburg; zudem wird eine teilnehmende Institution aus der Romandie vorgestellt. Promotionsmaterial von SafeZone.ch kann kostenlos bestellt werden.
 Medienmitteilung des BAG
 Lesen Sie den Newsletter

Supo-Tagung 2017

3. SuPo-Tagung

Präsentationen und Protokolle sind online
Rund 160 Fachpersonen nahmen an der Fachtagung „Neue Wege in der Zusammenarbeit von Suchthilfe und Polizei“ in Biel teil und tauschten sich in 12 Workshops zu verschiedenen Fragen der Zusammenarbeit aus.
Die Präsentationen gingen am Tag nach der Tagung online, inzwischen sind auch die Protokolle der Workshopdiskussionen dazugekommen.
 Dokumentation der Tagung

suchtindex.ch

4. Spritzenautomaten | Suchtindex

Die Datenbank suchtindex.ch enthält neu eine Übersicht über sämtliche Spritzenautomaten und Möglichkeiten zum Spritzenumtausch in der Schweiz.
Dank Spritzenautomaten haben Menschen, die Substanzen intravenös konsumieren, jederzeit anonym und kostengünstig Zugang zu sterilem Injektionsmaterial. Damit wird ein wesentlicher Beitrag zur Eindämmung von Erkrankungen aufgrund von gemeinsam benutzten bzw. nicht sterilen Injektionsmaterialien geleistet.
 Liste der Spritzenautomaten

QuaTheDA

5. QuaTheDA: Zertifizierungsstellen

Für QuaTheDA anerkannte Zertifizierungsstellen ab 2018
Ab 2018 dürfen nur noch die von Infodrog anerkannten Zertifizierungsstellen QuaTheDA-Zertifizierungen vornehmen. Die folgenden Organisationen gelten ab Januar 2018 als anerkannt:

  • Schweizerische Vereinigung für Qualitäts- und Managementsysteme SQS
  • QS Schaffhausen AG

Andere bisher akkreditierte Organisationen sind nicht mehr berechtigt, QuaTheDA-Zertifikate auszustellen.
 Mehr Infos

F+F

6. F+F

Tagung „Wenn es für Jugendliche schwierig wird“, 8. März 2018, Biel
Die Nationale Fachtagung wird vom Fachverband Sucht und von GREA organisiert. Sie schafft eine Plattform zur Weiterbildung, interprofessionellen Begegnung und zur Diskussion darüber, wie die Früherkennung und Behandlung vulnerabler Jugendlicher besser gelingen kann. Die Tagung wird im Auftrag von Infodrog und mit Unterstützung des Bundesamts für Gesundheit durchgeführt.
 Programm

sumag_2017-6

7. SuchtMagazin

Ausgabe 6|2017: Konsum, Prävention, Behandlung
Die Jahresend-Ausgabe mit breitem Themenfächer: Geschichte und Folgen von Konsum und Konsumsucht, drogenkonsumierende Väter, Bilder von Sozialarbeitenden, Prävention beim Online-Geldspiel und in der Schule, neue Therapieansätze zur Resilienzförderung, Stationäre Sozialtherapie, Verbreitung von Opioid-Schmerzmitteln, Forschungsprojekt Cannabisverkauf.
 Leseprobe: „Drogenkonsum und Vaterschaft“ von
  Christiane Bernard und Martina Tödte
 Inhalt 6|2017
 Bestellen (Print 18 CHF/EUR, PDF 15 CHF/EUR)

Ausgabe 5|2017: Diversität
Das Heft befasst sich mit den theoretischen Grundlagen und der Praxis des professionellen Umgangs mit der Diversität in Prävention, Beratung und Therapie. In den Praxisbeiträgen geht es um die Aspekte Migration, sozioökonomische Benachteiligung, Gender, Transidentität, geistige Behinderung und Alter.
 Leseprobe: „Migration und Glücksspiel“ von Sven
  Buth, Sascha Milin und Jens Kalke
 Inhalt 5|2017
 Bestellen (Print 18 CHF/EUR, PDF 15 CHF/EUR)

Die nächsten Ausgaben
1|2018: Körperoptimierung
2|2018: Verhaltenssüchte
3|2018: Vulnerable Jugendliche

Therapie

8. Therapie

Jahresbericht zum Monitoring der stationären Suchttherapieinstitutionen
2016 betrug die durchschnittliche jährliche Auslastung der stationären Therapieeinrichtungen 87%. Gegenüber dem Vorjahr ist eine Abnahme von rund 3 Prozentpunkten zu verzeichnen. Die durchschnittliche Auslastung zwischen 2006 und 2016 beträgt 87% und bleibt damit stabil auf hohem Niveau.
 Bericht

Ausblick 2018

9. Ausblick 2018

Folgende Projekte werden im kommenden Jahr von Infodrog koordiniert und umgesetzt:

  • Erarbeitung von Standards zum Drug Checking
  • Machbarkeitsanalyse für ein Substanz-Monitoring im Bereich Drug Checking
  • Sucht im Alter (Medikamente und Opiate), Erweiterung der Webseite AlterundSucht.ch
  • Aktualisierung des Gefährdungsmodells supra-f
  • Weiterentwicklung von SafeZone.ch
  • Umfrage zur Schadensminderung in den Kantonen
  • Veröffentlichung der Richtlinien zu Hepatitis C
  • Lancierung der Publikation zur Selbsthilfe
Frohes neues Jahr!

10. Dank und Wünsche

Ein frohes neues Jahr!
Zum Jahresende danken wir Ihnen herzlich für die gute Zusammenarbeit in den verschiedenen Projekten und für das uns entgegengebrachte Vertrauen. Wir wünschen Ihnen schöne Festtage und ein erfolgreiches und glückliches 2018!

Hier geht’s zu unserer
 schönen Festtagskarte

Ihr Infodrog-Team

Für weitere Informationen besuchen Sie www.infodrog.ch.
Newsletter abonnieren/abbestellen.