Suchen
  • Newsletter | November 2018

Newsletter | November 2018

Schadensminderung

Bestandesaufnahme Schadensminderung

 

Die Mehrheit der Kantone und befragten Gemeinden ist gegenüber einer Ausweitung von schadensmindernden Ansätzen auf Cannabis, legale Substanzen, Medikamente sowie substanzungebundene Süchte grundsätzlich positiv eingestellt. Diese und weitere Erkenntnisse finden sich im Bericht zur Umfrage.

alterundsucht.ch

Neue Website alterundsucht.ch

 

Der regelmässige Konsum von Beruhigungsmitteln und Alkohol nimmt im Alter bei Frauen und Männern zu. Informieren Sie sich auf unserer neu lancierten Wissensplattform AlterundSucht.ch über Suchtentwicklung, Früherkennung und Therapie.

SafeZone.ch

Tagung Onlineberatung

«Neue Entwicklungen und Herausforderungen»

Wie können Onlineberatung und F2F-Beratung kombiniert werden? Welche Möglichkeiten bieten Chatbots? Und welche Anforderungen stellen sich an den Datenschutz? An der Fachveranstaltung von SafeZone.ch am 31.1.2019 erfahren Sie mehr zu neuen Entwicklungen.

Nightlife und Freizeitdrogenkonsum

Nightlife und Freizeitdrogenkonsum: Jahresbericht 2018

 

Der Jahresbericht «Freizeitdrogenkonsum und Nightlife» bietet eine Übersicht über zahlreiche nationale und regionale Aktivitäten und Projekte, die sich an Freizeit­drogen­konsumierende richten.

Nightlife und Freizeitdrogenkonsum

Nightlife und Freizeitdrogenkonsum: Nationale Konferenz 2019

 

Kann man Kokain überhaupt risikoarm konsumieren? Wie funktioniert der Drogenhandel im World Wide Web? Was bewirkt LSD im gesunden Menschen? Über diese und weitere Fragen können Sie an unserer Tagung vom 24.Januar 2019 in Luzern diskutieren. Melden Sie sich jetzt an!

QuaTheDA

Kurs QuaTheDA: Einführung für neue Mitarbeitende und Führungskräfte

 

Dieser Kurs richtet sich an neue Mitarbeitende und Führungskräfte von Institutionen der Bereiche Suchthilfe, Prävention und Gesundheitsförderung, die QuaTheDA einführen oder bereits eingeführt haben.

QuaTheDA

Kurs QuaTheDA: Internes Audit

 

Angesprochen sind interne AuditorInnen (oder Personen, die sich zu internen AuditorInnen weiterbilden wollen) von Institutionen aus den Bereichen Suchthilfe, Prävention und Gesundheitsförderung, die QuaTheDA einführen oder bereits eingeführt haben.

Monitoring der stationären Suchttherapieinstitutionen

Monitoring stationäre Suchttherapieinstitutionen

 

87% durchschnittliche Auslastung, jedoch weniger stationäre Plätze – dies geht aus dem neuesten Monitoringbericht der stationären Suchttherapien hervor.

Selbsthilfe

Selbsthilfe: neue Publikation

 

Ohne das Zusammenwirken von Selbsthilfe und der professionalisierten Suchthilfe wäre es vielen Betroffenen nicht gelungen, ihre Situation zu verändern und zu stabilisieren. Unsere neuste Publikation gibt einen um­fassenden Überblick über die Sucht-Selbsthilfe der Schweiz.

SuchtMagazin Nr. 5/2018: Chancengleichheit

SuchtMagazin Nr. 5/2018: Chancengleichheit

 

Neben begrifflichen Erörterungen zu Chancengleichheit und Chancengerechtigkeit finden Sie in diesem Heft Fakten zum Thema aus dem Suchtbereich und Beiträge zum Stand der Chancengleichheit in der Gesundheitsförderung, im Gefängnis und in suchtakzeptierenden Settings.

QuaTheDA

QuaTheSI: KlientInnen-Zufriedenheit in den Institutionen der Suchthilfe

 

Im März 2018 fand die Erhebung der KlientInnen-Zufriedenheit in den Einrichtungen der Suchthilfe statt. Nun liegt der Gesamtbericht (57 S.) des ISGF vor.

monam.ch

Monitoring-System für Sucht und NCD

 

Das MonAm umfasst 135 relevante Indikatoren für Sucht und nichtübertragbare Krankheiten (NCD). Die Daten werden aus verschiedenen, bereits bestehenden Quellen erhoben und gebündelt dargestellt. Das Monitoring-System erlaubt es, Suchtverhalten und NCDs in der Bevölkerung zu beobachten und passende Massnahmen zu entwickeln. Das MonAm ist am 9. Oktober gestartet und befindet sich in einer Testphase. Derzeit sind 25 Indikatoren aufgeschaltet, weitere folgen laufend.

Nach oben

Infodrog

Schweizerische Koordinations-
und Fachstelle Sucht

Eigerplatz 5
Postfach 460
3000 Bern 14

Telefon 031 376 04 01