Newsletter | März 2017

 

 suchtindex.ch
 Infoset
 Nightlife
 SuPo-Tagung 2017
 SuchtMagazin
 Qualität
 SafeZone.ch

suchtindex

1. suchtindex.ch

suchtindex.ch in neuer Form!
Infodrog hat seine Datenbank „Suchthilfe Schweiz“ erneuert. Nebst einer dynamischen Suche gibt es neu die Möglichkeit, eine eigene Merkliste zu erstellen und diese oder andere Suchergebnisse via Link zu teilen. Wie bisher hat es zu jedem Angebot eine kurze Beschreibung; neu sind die Standorte der Angebote mit Google Maps verknüpft.
Wir bitten alle im suchtindex.ch eingetragenen Einrichtungen und Angebote, ihre Daten zu prüfen und die nötigen Aktualisierungen online vorzunehmen. Vielen Dank!
 suchtindex.ch

infoset-logo

2. Infoset

Neuer Webauftritt
Der Relaunch von Infoset hat einiges an Neuigkeiten zu bieten. Die Internetseite ist neu in einem responsiven Design gestaltet. Damit können Sie Infoset bequem auch auf Ihrem Smartphone oder auf einem Tablet nutzen. Neu finden Sie auf Infoset einen umfassenden Stellenanzeiger für den Suchtbereich. Weiter können Sie über Infoset direkt im suchtindex.ch nach Angeboten der Schweizer Suchthilfe suchen. Last but not least hat Infoset auch eine angepasste Seitenstruktur und wurde die Navigation leicht angepasst. Dabei haben wir grossen Wert darauf gelegt, dass die Änderungen der gewohnten Infoset-Logik folgen, damit Sie wie gewohnt mit Infoset weiterarbeiten können. Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen!
 infoset.ch

170px_nightlife.jpg

3. Nightlife

Weiterbildung
Safer Nightlife Schweiz / Infodrog organisiert in Zusammenarbeit mit Safer Dance Swiss eine Weiterbildung für den Bereich Nightlife. Diese findet am Samstag, 8. April 2017 von 11-19 Uhr in der Heiteren Fahne in Bern-Wabern statt.
Zielgruppen sind Fachpersonen und Peers, die in der Prävention und Schadensminderung im Bereich Nightlife tätig sind.
 Programm
 Anmeldung

170px_veranstaltungen.jpg

4. SuPo-Tagung 2017

Ausschreibung von Workshops
Die nächste Nationale Tagung der Arbeitsgruppe SuPo zur Zusammenarbeit zwischen Suchthilfe und Polizei findet am Mittwoch, 20. September 2017 im Kongresshaus Biel statt. Interessierte Fachpersonen können ab sofort Vorschläge für Workshops einreichen.
 Ausschreibung zur Durchführung von Workshops
 Informationen zur AG SuPo

suchtmagazin/sumag_2017-1_klein.jpg

5. SuchtMagazin

Nr. 1|2017: Freizeit
Geschichte und Soziologie der Freizeit, die Bedeutung von Freiräumen insbes. für Jugendliche sowie Freizeit als (heute) hauptsächliches Umfeld für Substanzkonsum sind die Themen der neuesten Ausgabe des SuchtMagazin

Inhalt: Geschichte der Freizeit | Freizeit und soziale Ungleichheit | Alltagspharmakologie in der Frühen Neuzeit | Substanzkonsum in der Freizeit | Freizeitbilder in der Werbung | Entwicklung von Freiräumen mit Kindern | Jugendarbeit als Ort der Freizeitgestaltung | Nights 2016 Berlin: Stadt nach Acht | Fazit. Forschungsspiegel |

 Leseprobe «Zur Revolution der Alltagspharmakologie in der Frühen Neuzeit» von Hasso Spode
 Inhalte der einzelnen Artikel
 Bestellen (Print: CHF/€ 18 | PDF: CHF/€ 15)

170px_qualitaet.jpg

6. Qualität

QuaTheDA – neue Zuständigkeiten
Seit Anfang 2017 ist anstelle der Schweizerischen Akkreditierungsstelle (SAS) das BAG für die Aufsicht über die QuaTheDA-Zertifizierungsstellen verantwortlich. Diese müssen ein entsprechendes Anerkennungsverfahren zur Durchführung von Zertifizierungen nach der QuaTheDA-Norm durchlaufen. Für die Suchthilfe-Institutionen selber ändert sich nichts, sie können sich wie üblich (re)zertifizieren lassen.
Bei Infodrog ist seit dem 1. Februar 2017 Florence Iff (in Zusammenarbeit mit Marianne König) für das QuaTheDA-Dossier zuständig.
Das Programm der QuaTheDA-Weiterbildungen wird im Frühjahr aktualisert.
 Informationen zu QuaTheDA

logo_safezone.jpg

7. SafeZone.ch

Die Online-Beratung wird schon bald auch auf Französisch angeboten
Dank der Beteiligung der Kantone Freiburg, Wallis und Bern sowie des «Institut de Santé Globale» der Universität Genf wird ein französischsprachiges Team Beratungen per Mail und in der Sprechstunde durchführen. Die Weiterbildung für interessierte Fachpersonen findet am Mi, 03.05.2017 und Mi, 10.05.2017 in Lausanne statt.
Für die Fachpersonen der Einrichtungen, welche die Online-Beratungen von SafeZone.ch sicherstellen werden, ist die Teilnahme kostenlos.
 Programm (auf Französisch)
 Anmeldung (auf Französisch)
 Mehr Infos (auf Französisch)

Ihr Infodrog-Team

Für weitere Informationen besuchen Sie www.infodrog.ch
Newsletter abonnieren/abbestellen